Die Schuloffensive „GiG – Du hast dein Geld im Griff!“

01

Medienpädagogische Lehrerfortbildung

02

Unterrichtsreihe mit Erklärfilm-Produktion

03

Abschlussevent: Jugendfinanzkonferenz

  • Finanzbildung für Klasse 7-9

    In 10 Unterrichtsstunden und 2 zusätzlichen Kompakttagen setzen sich die Schüler altersgerecht mit grundlegenden Finanz- und Wirtschaftsthemen auseinander.

  • Aktive Medienarbeit

    Die Unterrichtsinhalte vertiefen die Schüler kreativ: Mit Unterstützung von Medienpädagogen produzieren sie eigene Erklärfilme zum Thema Geld und Finanzen.

  • Preisverleihung

    Die besten Erklärfilme werden auf der Jugendfinanzkonferenz präsentiert und ausgezeichnet.

Elisabeth Paal
ist Lehrerin,
gelernte Bankkauffrau
und Autorin des
Unterrichtsmaterials
zur Schuloffensive GiG.

Der Ansatz von GiG heißt nicht Finanzerziehung mit dem „erhobenen Zeigefinger“. Vielmehr sollen Schüler in die Lage versetzt werden, in Bezug auf die eigene Situation abzuwägen und eigenständige Entscheidungen zu treffen. Dabei ist die altersgerechte Ansprache sehr wichtig. In der aktiven Medienarbeit liegt eine große Chance, lebensnahe Lerninhalte zu vermitteln und die Schüler mit Spaß und Spannung für das Thema Finanzen zu gewinnen.