Die Konferenz 2016 – Wissen
ist einfach Geld

Haben Münzen und Scheine bald ausgedient? Schicken Apps und Chips das Bargeld ins Museum? Darüber diskutierten rund 250 Schüler mit Fachleuten bei der Hessischen Jugendfinanzkonferenz 2016 im Hessischen Landtag. Anschließend wurden die Gewinner des Erklärfilm-Wettbewerbs „Du hast dein Geld im Griff!“ (GiG) ausgezeichnet.

Rund 400 Schüler waren beim Finanzbildungsprojekt „GiG“ und dem Erklärfilm-Wettbewerb dabei.

Erinnerung an einen ereignisreichen Tag: Im Foyer des Hessischen Landtags in Wiesbaden konnten sich die Teilnehmer der Jugendfinanzkonferenz 2016 fotografieren lassen.

20 Klassen hatten sich im Unterricht finanzfit gemacht und über 80 Legetrickfilme zum Thema Geld produziert. Preise gab es für Jahrgangsstufe 7, 8, 9 und den Publikumssieger.

Prof. Dr. Dr. h.c. Udo Steffens, Präsident der School of Finance & Management.

Der richtige Umgang mit dem eigenen Taschengeld oder vielleicht sogar dem ersten selbstverdienten Geld wird immer wichtiger. Wir als Schule tragen im Rahmen der ökonomischen Bildung in den Fächern PoWi und Arbeitslehre unseren Teil zur gesamtgesellschaftlichen Aufgabe bei. Darüber hinaus freut es mich aber natürlich, nach der Premiere im vergangenen Jahr auch 2016 hier im Hessischen Landtag die kreativsten Ideen der ‚jungen Finanzexperten‘ auszeichnen zu dürfen.

Tolle Preise für die besten Erklärfilme!

Aus mehr als 80 Legetrickfilmen zum Thema Geld wurden die drei besten von einer Jury gewählt. Den Publikumspreis entschied ein großes Online-Voting.

mehr

Schüler Fragten, Experten Antworteten:

Wie sieht die Zukunft des Geldes aus? Und wie würde sich unser Alltag ohne Bargeld verändern? Diese und viele andere Fragen beantwortete Prof. Dr. Dr. h.c. Udo Steffens, Präsident der Frankfurt School of Finance & Management. Im Anschluss folgte eine zweite Diskussion mit Medienpädagoge Moritz Becker von smiley e.V. zum guten Umgang